Sonntag, 30. August 2015

Rezension "Rette mich vor dir" von Tahereh Mafi

Hallo ihr Lieben,
 heute habe ich meine Rezension zu "Rette mich vor dir" von Tahereh Mafi aus dem Goldmannverlag für euch. Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, deshalb an dieser Stelle noch einmal vielen Dank.


Rette mich vor dir



Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Ich finde es spiegelt die düstere Stimmung des Buches sehr gut wieder. Das rote Kleid bildet jedoch das krasse Gegenteil, wodurch das Cover spannend und wunderschön wirkt.
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...
Nach dem ersten Band war ich wirklich sehr gespannt, wie es weitergeht, da mir die Geschichte schon im ersten Band sehr gefallen hat. Umso erfreulicher war es für mich, als ich mit dem zweiten Band begann.
Doch als ich dann angefangen hatte zu lesen, stieg langsam aber sicher Enttäuschung in mir hoch, denn die ersten Kapitel waren allesamt ziemlich zäh, was vor allem durch Juliettes Selbstmitleid hervorgerufen wurde. Doch als Warner dann auftaucht, kam die Geschichte endlich richtig in Fahrt. Das Buch entwickelte wieder genau den selben Sog wie der erste Band, sodass ich kaum noch aufhören konnte.Ab diesem Zeitpunkt stürzte man von einem von einem Höhepunkt zum Nächsten, welche unglaublich viele unerwartete Wendungen mit sich brachten, wodurch das Buch natürlich nochmal um einiges an Spannung gewann. Genauso überzeugend war dann das Ende, das einen ganz verrückt nach dem dritten Band werden lässt.
Auch im zweiten Band zeichnet sich Tahereh Mafi wieder durch ihren einzigartigen Schreibstil aus. Er ist poetisch und man kann einige Lehren aus den Wörtern ziehen, da sie oft wirklich tiefgründig sind. Sie lässt Emotionen unglaublich real wirken, weshalb mein Herz gefühlt einige Male auseinander gerissen und wieder zusammengeklebt wurde. Das Einzige, was ich etwas schade fand, war, dass Juliettes "durchgestrichene Gedanken" um einiges weniger geworden sind. Was aber natürlich deutlich macht, dass sie immer mehr zu sich selbst findet. Trotz dessen war dieses Stilmittel ein wirklich Kennzeichnendes für den ersten Band , weshalb es mir hier etwas gefehlt hat.
Wie bereits erwähnt, suhlt sich Juliette am Anfang des Buches in Selbstmitleid. Mit der Zeit schafft sie es jedoch aus diesem Loch heraus und findet wieder zu ihrer Stärke zurück. Sie findet mehr über ihre Gabe heraus und scheint diese langsam zu akzeptieren, wodurch ihre Persönlichkeit immer stärker wird und sie noch eigenständiger wird als im ersten Band. Des Weiteren baut sich ihre Naivität in diesem Teil noch weiter ab.
Warner entwickelt sich definitiv zu einem meiner allerliebsten Charaktere. Er wird in diesem Buch für den Leser noch so viel greifbarer und trotzdem ist er ein verschlossenes Buch mit tausend Seiten, er scheint unheimlich viele Dinge erlebt zu haben, die sowohl Juliette als auch der Leser erfahren möchte.
Adam jedoch, hat eine für mich negative Entwicklung gemacht. Natürlich hat er in diesem Band mit vielen Dingen zu kämpfen ( die ich an dieser Stelle nicht verraten möchte, da ich nicht spoilern möchte) , trotzdem ist nichts mehr von dem starken Mann im ersten Band übrig. Er scheint an der ganzen Situation zu zerbrechen und es scheint als würde er neben sich stehen. Ich hatte zwar Mitleid mit ihm, konnte jedoch immer noch keine Bindung zu ihm aufbauen.
Mein liebster Nebencharakter war definitiv Kenji. Er ist mutig, stark, trotzdem nett und auch einer der Einzigen, der Juliette auch mal in die Schranken weißt, am meisten am Anfang des Buches.

Insgesamt kann ich nur sagen, dass mir dieses Buch sehr, sehr gut gefallen hat. Womit es die fünf Rosen mehr als verdient hat.

Sonntag, 23. August 2015

"Booktumn" Info


Hallo ihr Lieben,
wie ihr es vielleicht schon an der kleinen Grafik seht, ist heute etwas anders als sonst. Den an diesem Tag läute ich auf meinem Blog den "Booktumn" ein , eine Serie, die im September startet und uns ab dann alle in Herbststimmung versetzen soll. Ich freue mich schon total auf den Herbst und hoffe ihr euch auch , falls nicht werden euch die kommenden Posts bestimmt überzeugen.
Im September werden euch vier Booktumn-Posts erwarten ( ausgenommen dieser hier), die immer am Mittwoch erscheinen.
Sollte alles nach Plan laufen, läuft es im Oktober noch einmal genauso ab, sodass am Ende also wirklich eine kleine, schöne Serie entstanden ist.
Die Postthemen habe ich eigentlich schon festgelegt, falls euch jedoch ein Thema einfällt, welches euch sehr interessieren würde, könnt ihr es gerne in einem Kommentar dalassen.
So das war´s jetzt auch schon mit der kleinen Info, genießt die letzten Sommertage ( auch wenn der September ja auch noch zum Sommer zählt....aber hier auf meinem Blog nicht:D) und ich hoffe wir sehen uns am 2. September, denn dann startet "Booktumn".

Neuzugänge August 2015

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch meine Neuzugänge aus dem August. Diesmal ist, für meine Verhältnisse, wieder etwas mehr einzogen.

To all the boys I´ve loved before, Jenny Han
Simon&Schuster
10,99€

Kill order, James Dashner
Delacorte Press
7,49€

Hope forever, Colleen Hoover
dtv Verlag
9,95€

lying Game- und raus bist du, Sara Shepard
cbt Verlag
8,99€

Pretty little liars- Unvergleichlich, Sara Shepard
cbt Verlag (Band 4)
7,99€

Pretty little liars-Teuflisch, Sara Shepard
cbt Verlag (Band 5)
7,99€

Pretty little liars-Herzlos , Sara Shepard
cbt Verlag (Band 7)
7,99€

Rette mich vor dir, Tahereh Mafi
Goldmann Verlag (Rezensionsexemplar)
9,99€

Ich hoffe es hat euch gefallen! Was ist diesen Monat bei euch eingezogen?

Sonntag, 16. August 2015

Meine "hässlichsten" Buchcover

Hallo ihr Lieben,
vor Kurzem habe ich euch ja bereits meine schönsten Buchcover gezeigt. Heute drehen wir den Spieß mal um, denn mir ist aufgefallen, dass in meinem Regal auch definitiv einige weniger schöne Cover stehen.
Nur um es noch kurz anzumerken, ist das natürlich wieder nur meine Meinung, vielleicht findet ihr die Cover ja sogar schön.
Mit einem Klick aufs Bild landet ihr auf den Verlagsseiten, oder teilweise auch bei Amazon, da ich die Bücher nicht mehr auf den Verlagsseiten gefunden habe.

Twilight-Biss zum Morgengrauen (Filmausgabe), Stephenie Meyer
Carlsen Verlag

Die Prophezeiung der Schwestern-Liebe und Verrat, Michelle Zink
cbj Verlag

Der Lord ohne Namen, Linda Buckley-Asher
Ravensburger Verlag

Betrayed, Carl Taylor
Cornelsen


Ich hoffe es hat euch gefallen!
 Was sind die hässlichsten Buchcover in eurem Regal?

Samstag, 8. August 2015

Rezension "Pretty little liars-Vollkommen" von Sara Shepard

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich die Rezension des dritten Bandes der Pretty little liars Reihe für euch.
Sobald Sophias Rezension online ist, verlinke ich sie *hier*.

Pretty Little Liars - Vollkommen

Vorsicht Spoiler!
Nach dem überraschenden Selbstmord von Toby wähnen sich Spencer, Aria, Emily und Hanna endlich in Sicherheit. Doch ob Schulaufsatz, Zickenkrieg oder Dates – immer wieder hat A. die Finger dazwischen.

Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen

Das Buch knüpft gut am vorherigen Band an und es fällt dem Leser leicht in die Geschichte zu kommen.
Mittlerweile komme ich auch gut mit dem Schreibstil zurecht. Während er in den ersten beiden Bänden auf mich immer etwas holprig und abgehackt wirkte, war diesmal alles flüssig zu lesen und mein Lesefluss wurde keineswegs gehemmt.
Zu den meisten Charakteren habe ich bisher jedoch noch keine enge Bindung, da man insgesamt eher wenig über den Einzelnen erfährt. Die Einzige, die ich bisher wirklich mag ist Hanna, mit ihr kann ich mich am Besten identifizieren und bei ihr fühle ich definitiv zudem am meisten mit.
In diesem Band herrschte durchgehend eine gewisse Grundspannung, da A´s Nachrichten langsam aber sicher gefährlicher werden und die Mädchen immer weiter in einen Strudel hineingeraten, aus dem sie alleine nicht mehr herauskommen.
Zum Ende wurde es dann richtig spannend und ich wollte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Das Ende gab es natürlich einen riesigen Cliffhanger, sodass ich am liebsten sofort weiterlesen würde. Aber das werde ich im September.
Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich es zudem gut fand,dass die Autorin auch Themen wie Homosexualität oder Essstörungen behandelt hat, da ich es vor allem in Jugendbüchern gut finde, wenn auch ernstere Themen behandelt werden.
Alles in allem  bekommt dieser Teil 4 Rosen von mir, da er mir um einiges besser als die Vorgänger gefallen hat und schon ein kleines Highlight war.

Mittwoch, 5. August 2015

"Reading with" mit Sophia von Sophia´s Bookplanet (drittes Update)

Hallo ihr Lieben,
da bin ich wieder. Heute kommt das dritte und vorerst letzte Update zum " Reading with" mit Sophia.
In den nächsten Tagen wird die Rezension zu Buch folgen.


Sara  Shepard - Pretty Little Liars - Vollkommen

1. Gab es etwas, was dich in diesem Band total genervt hat?
Eigentlich nicht, da dieser Band für mich insgesamt total stimmig war. Das einzige Manko war natürlich wieder, dass die Mädchen immer noch nicht wieder zueinander gefunden haben.

2. Fandest du diesen Band besser/gleich gut oder schlechter als die vorherigen beiden?
Definitiv besser. Die anderen beiden Bände mochte ich auch, habe jedoch nie diesen Sog verspürt, von dem immer alle sprechen. Dieses Buch hat mich jetzt jedoch auch richtig gepackt. Es wirkte alles viel realer auf mich und die Spannung wurde um einiges mehr gesteigert, als in den vorherigen beiden Teilen.

3. Wirst du weiterlesen? Was wünschst du dir von dem vierten Band?
Ja definitiv, Sophia und ich haben da auch schon etwas geplant. Vom vierten Band erhoffe ich mir natürlich weiterhin, dass die Mädchen endlich an einem Strang ziehen.
(Vorsicht, kleiner Spoiler)

Darauf hat das Ende meiner Meinung nach aber auch schon etwas hingedeutet.

So das war´s. mir hat das "Reading with" großen Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den September, denn dann geht es weiter!

Samstag, 1. August 2015

Buchneuerscheinungen, auf die ich mich freue

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich mal einige Bücher rausgesucht, die demnächst erscheinen und auf die ich wirklich gespannt bin.
Beim Klick auf das Bild kommt ihr wieder zur Verlagsseite.


Das Juwel-Die Gabe
Amy Ewing-Fischer Verlag
20.08.2015
16,99€

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. 
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. 



Die Auserwählten-Kill order
James Dashner-Chicken house Verlag
28.08.2015 
19,99€

13 Jahre bevor Thomas ins Labyrinth kam:
Unerträgliche Hitze, radioaktive Strahlen und riesige Flutwellen – das Land liegt brach. Jeder Tag ist ein Kampf ums Überleben. Mark und seine Freunde irren durch verlassene Städte auf der Suche nach einem Ort, an dem sie bleiben können. Als sich ein Hubschrauber nähert, glauben sie an Rettung. Doch sie werden beschossen, mit infizierten Pfeilen, die einen Virus verbreiten. Wer tut den Menschen so etwas an? Mark und seiner Truppe bleibt nicht viel Zeit das herauszufinden, denn der Virus mutiert und wird zur tödlichen Gefahr …


Selection stories 2-Herz oder Krone
Kiera Cass- Fischer Verlag
22.10.2015
7,99€

Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte. 
Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.


Silber-das dritte Buch der Träume
Kerstin Gier-Fischer Verlag
8.10.2015
19,99€

 Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür - und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden ...



Zwischen Licht und Finsternis
Lucy Inglis- Chicken House Verlag
02.10.2015
19,99€

London, heute. Mädchen verschwinden. Und seltsame Kreaturen tauchen auf den Straßen auf. Fast wäre die 16-jährige Lily von einem zweiköpfigen Hund getötet worden. Doch urplötzlich steht Regan vor ihr – gut aussehend, geheimnisvoll und faszinierend. Merkwürdig, dass er ihre seltene Blutgruppe kennt, aber noch merkwürdiger, dass es angeblich eine Verbindung zwischen Lily, Regan und den verschwundenen Mädchen geben soll. Von einer auf die andere Sekunde befindet sich Lily in einem Strudel aus Verbrechen und Verrat, Verschwörung und Leidenschaft, Licht und Finsternis.

So das waren die Bücher, auf die ich mich schon sehr freue. 
Auf welche Bücher freut ihr euch schon besonders?




 
Design by Mira Dilemma.