Donnerstag, 30. Juli 2015

Noch mehr Neuzugänge Juli 2015

Hallo ihr Lieben,
entgegen meiner Erwartungen sind in diesem Monat noch ein paar Bücher bei mir eingezogen, die ich euch gerne noch zeigen möchte. Diese Bücher waren, bis auf Selection-die Kronprinzessin, allesamt Geschenke, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Die rote Königin
 Victoria Aveyard-CARLSEN Verlag
19,99€

Harry Potter and the Chamber of Secrets
 J.K. Rowling- Bloomsbury
9,95€


Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
 J.K.Rowling-Bloomsbury
9,95€

Selection-Die Kronprinzessin
 Kiera Cass- Sauerländer Verlag
 16,99€ 

So das war´s. Ich freue mich über alle total über alle Neuzugänge und bin schon gespannt, wie sie mir gefallen werden.

*Ein Klick auf das Bild und ihr landet auf den jeweiligen Verlagsseiten


Dienstag, 28. Juli 2015

"Reading with" mit Sophia von Sophia´s Bookplanet (zweite Update)



Hallo ihr Lieben,
heute gibt es das nächste Update zu "Makellos" von Sara Shepard, welches ich mit Sophia lese (hier geht es nochmal zu ihrem Blog).
Wenn ihr diesen Post lest bin ich gerade auf dem Weg nach Hamburg, jedoch habe ich für die nächsten Tage etwas vorgeschrieben und hoffe, dass die Posts alle reibungslos veröffentlicht werden.

1. Wie gefällt dir das Buch bisher? Gab es schon etwas, dass dich richtig geschockt oder enttäuscht hat?

Bis jetzt gefällt mir das Buch ziemlich gut und ich würde sagen, schon besser als die anderen, auch wenn diese mir auch gefallen haben. Diesmal packt mich das Ganze aber noch mehr und ich habe das Gefühl,dass die Geschichte jetzt richtig in Fahrt kommt. Zudem werden A Attacken eindeutig härter.

Es ist jedoch noch nichts passiert, was mich komplett geschockt  hat.


2. Vergleiche bitte einmal Cover und die Beschreibungen im Buch. Was denkst du, welches Mädchen auf dem Cover ist Aria (Spencer, ...)?

Sara  Shepard - Pretty Little Liars - Vollkommen

Von links nach rechts: Spencer, Aria, Hanna, Emily
Ich denke so passt es ungefähr.

3. Hast du einen Verdacht, wer A. sein könnte? VErsuch dich dabei einmal komplett von der Serie loszudenken!

Naja, das zählt wahrscheinlich nicht als Verdacht, aber ich würde es wirklich cool finden, wenn eines der vier Mädchen A ist. Am Liebsten Aria. Denn in den Büchern haben die drei ja sehr wenig miteinander zu tun und vielleicht kommt sie damit nicht klar und ist nun besessen von dem Leben der anderen, wodurch sie zu A geworden ist, da diese Identität ihr die Möglichkeit gibt, trotzdem am Leben der anderen "teilzuhaben".



Samstag, 25. Juli 2015

Meine 4 liebsten Buchcover

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch meine 4 liebsten Cover. Wieso 4? Ich wollte eigentlich meine Top 3 zeigen, aber da konnte ich mich nicht entscheiden.
Die Reihenfolge hat nichts zu bedeuten, diese vier traumhaften Cover auch noch zu unterteilen, wäre zu viel für mich gewesen.
Wie immer führen euch die Bilder zu den Verlagsseiten.



Harry Potter and the Philosopher´s Stone, J.K. Rowling-Bloomsbury




Die Auserwählten im Labyrinth, James Dashner-Chicken house Verlag


                                          
Selection,Kiera Cass-Sauerländer Verlag




Silber-das zweite Buch der Träume,Kerstin Gier-Fischer Jugendbuch Verlag




Das war´s. Was sind eure liebsten Cover?

Donnerstag, 23. Juli 2015

"Reading with" mit Sophia von Sophia´s Bookplanet (erstes Update)


                                                                    

Hallo ihr Lieben,
heute kommt etwas komplett neues auf diesem Blog, denn heute beginnt mein " Reading with" mit Sophia von Sophia´s Bookplanet (schaut unbedingt mal dort vorbei!). Wir lesen in der nächsten Zeit "Vollkommen", den dritten Band der Pretty little liars-Serie von Sara Shepard. Am Tag werden wir 50 Seiten lesen und euch werden drei Updates erwarten. Heute beantworte ich die ersten drei Fragen, die Sophia mir gestellt hat.
Pretty Little Liars - Vollkommen


Vier Mädchen, ein dunkles Geheimnis

Nach dem überraschenden Selbstmord von Toby wähnen sich Spencer, Aria, Emily und Hanna endlich in Sicherheit. Doch ob Schulaufsatz, Zickenkrieg oder Dates – immer wieder hat A. die Finger dazwischen.

Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen



Zum Buch



1. Wie fandest du die ersten beiden Bände?
Mir haben beide Bände ziemlich gut gefallen, auch wenn es erst schwer war reinzukommen, da pro Buch wesentlich weniger geschieht als in der Serie. Trotzdem haben mich die Wendungen der Handlung fast immer überrascht und beide Teile ließen sich relativ schnell lesen. Nicht zu vergessen ist natürlich auch, dass die Idee der ganzen Reihe einfach grandios ist.
2. Wer ist dein Lieblingscharakter?
Hanna, definitiv Hanna! Sie ist mir von allen Charakteren am sympathischsten, was vielleicht auch daran liegt, dass sie auf mich einfach "echt" wirkt. Sie hat ihre Fehler und auch wirklich mit diesen zu kämpfen, trotzdem scheint sie ein starker Charakter zu sein, was ich wirklich mag. Insgesamt kann ich mich einfach am Besten mit ihr identifizieren.
3. Was erhoffst du dir von dem dritten Band?
Auf jeden Fall, dass die Geschichte nicht allzu sehr in die Länge gezogen wird, beziehungsweise einfach noch mehr Spannung aufgebaut wird, denn von der könnte es sicherlich noch etwas mehr geben. Außerdem würde es mich wirklich freuen, wenn die vier Mädchen wieder zu einer festen Clique zusammenwachsen und sich A gemeinsam gegenüberstellen.

Das waren die ersten drei Fragen auch schon. Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr freut euch vielleicht genauso sehr wie ich über dieses "Reading with".

Montag, 20. Juli 2015

Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin - CARLSEN Verlag

Hallo ihr Lieben,
 heute habe ich eine Rezension zu "Die rote Königin" von Victoria Aveyard aus dem CARLSEN-Verlag für euch.




Zum Buch

Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … --- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Victoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen.

Das Buch scheint sofort typisch dystopisch, sticht  durch die Idee, dass die Klasse der Menschen durch Blut unterschieden wird, jedoch aus der Masse hervor.
Am Anfang kommt die Handlung relativ langsam voran, man erfährt nur in ganz kleinen Häppchen worum es geht und ich musste mich zumindest teilweise aufraffen weiterzulesen. Was zum Teil auch daran lag, dass Victoria Aveyards Schreibstil ziemlich ausschweifend wirkte.
Sobald Mare dann in den Palast kommt verschwinden jegliche Längen, der Leser wird von einem ins nächste Ereignis geschmissen und man hat kaum Zeit zum Durchschnaufen. Durch diesen Wechsel, hat mich das Buch dann aber viel mehr gepackt und ich habe es dementsprechend kaum noch weggelegt.
Insgesamt gefiel mir Mare als Protagonistin ziemlich gut, sie war wirklich stark und hat sich, auch von teilweise wirklich bitteren Ereignissen, nicht unterkriegen lassen. Das 
Einzige, was ich an ihr auszusetzen habe, ist die Tatsache, dass sie  etwas gefühlskalt schien und ihre Reaktion manchmal doch noch zu mild ausfiel.
Bei Cal bin ich mir noch gar nicht sicher, was ich von ihm halten soll, einerseits wirkt er sympathisch und dann kommt er mir wieder wie der größte Blödmann vor. Ich denke, dass sich meine Haltung gegenüber ihm erst in den nächsten zwei Bänden zeigen wird.
Maven jedoch, war mir von Anfang an unsympathisch ( vielleicht , weil ich ab der ersten Minute Cal und Mare geshippt habe). Ich weiß sonst nicht woran es lag, aber für mich war er sofort eine "falsche Schlange".
Da, wie schon erwähnt, sehr viel im Buch passierte, gab es nicht diesen einen Anstieg zum Höhepunkt. Stattdessen gab es sehr viele kleine Höhepunkte, was mir gut gefallen hat, da man eigentlich diesen typischen Ablauf von Dystopien gewöhnt ist und dieser dadurch endlich mal unterbrochen wurde.
Nett war auch, dass das Buch nur mit einem kleinen Cliffhanger geendet hat, wodurch es "möglich" ist, auf das nächste Buch zu warten.
Das für mich einzige größere Manko war, dass man die Geschichte schnell durchschauen konnte, da sehr, sehr viele Klischees einfach abgearbeitet wurden.
Alles in allem hat mir dieser Auftakt sehr gut gefallen und bekommt insgesamt 4 Rosen.

                                                            -Bild und Klappentext von der CARLSEN Homepage

Samstag, 18. Juli 2015

Ein paar Neuzugänge...

Hallo ihr Lieben,
nach Ewigkeiten melde ich mich zurück. Zuerst einmal möchte ich mich entschuldigen, dass in letzter Zeit gar nichts kam, doch bei mir hat sich das Schuljahr langsam dem Ende zugeneigt und ich hatte dementsprechend wenig Zeit. Die letzten Tage war ich dann auch noch auf Klassenfahrt, wo natürlich auch keine Möglichkeit war, etwas zu schreiben.
Heute habe ich jedoch einen kleinen, aber feinen Buch-Haul für euch, denn ich konnte mich im Thalia nicht mehr zusammenreißen, trotz dessen habe ich mich zurückgehalten und letztendlich nur drei Bücher mitgenommen.


Zu den Büchern kommt ihr, wenn ihr auf das jeweilige Bild klickt.

Margos Spuren, John Green- Dtv Verlag
9,95€ Taschenbuch
Ich möchte den Film unbedingt im Kino sehen, vorher muss ich aber noch das Buch lesen und da ich es noch nicht Zuhause hatte musste es einfach mit! Außerdem finde ich das Cover der Filmversion um einiges schöner, als das eigentliche Cover.

The Fault in Our Stars, John Green, Dutton Books
8,99€, Taschenbuch

Eigentlich habe ich dieses Buch schon gelesen, aber auf deutsch... als Ebook. Da ich es gerne noch in meinem Regal haben wollte, kam mir diese Ausgabe ganz recht. Besonders, weil ich gerne mehr  auf Englisch lesen möchte.

Harry Potter and the Philosopher´s Stone, J.K. Rowling- Blooomsbury
9,95€, Taschenbuch


Dieses Buch hat ja mal ein soo traumhaft schönes und süßes Cover, findet ihr nicht auch? Genau aus diesem Grund musste es einfach mit und von Harry Potter Ausgaben kann man eh nie genug haben.


Das war´s! ich hoffe, dass es euch gefallen habt. Schreibt mir gerne was für Bücher ihr in letzter Zeit so gekauft habt.


 
Design by Mira Dilemma.