Mittwoch, 15. April 2015

3 Bücher für 3 Monate

Hallo ihr Lieben,
ich stelle euch heute ein kleines Projekt vor, das ich mir selbst gestellt habe.
In meinem Bücherregal gibt es einige (ok, seien wir ehrlich...viele) Bücher bei denen ich gar keine Motivation habe, sie zu lesen. Deshalb habe ich mir drei dieser Bücher ausgesucht und möchte sie jetzt in den nächsten 3 Monaten lesen, für manche würde bestimmt ein Monat reichen, aber damit ich mich für diese Bücher motivieren kann werde ich diese Zeit brauchen und ohne dieses "Projekt" würde ich sicher noch länger brauchen.
Aber jetzt zeig ich euch erstmal die Bücher.

 Hexenlicht, Sharon Asherwood - Knaur Verlag

Die Prophezeiung der Schwestern, Michelle Zink- cbj Verlag

 twilight Biss zum Morgengrauen,Stephenie Meyer-Carlsenverlag


 Ja, ich habe "Biss zum Morgengrauen" tatsächlich noch nicht gelesen:D.
Falls ihr mehr zu den Büchern erfahren wollt, könnt ihr einfach auf das Bild klicken.


Mittwoch, 8. April 2015

Rezension Pretty little liars Unschuldig (cbt Verlag)

Hallo ihr Lieben,
heute hab ich eine neue Rezi für euch. Es handelt sich um den ersten Band der Pretty little liars Reihe von Sara Shepard aus dem cbt Verlag.


Titel: Pretty little liars       
         Unschuldig
Autor: Sara Shepard
Preis: 7,95€
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 316

Zum Buch




Klappentext

" Hinter perfekt gestylten Outifts und dunklen Gucci-Sonnenbrillen verstecken vier Mädchen ihre Geheimnisse. Doch plötzlich droht die Wahrheit ans Licht zu kommen...

Spencer flirtet mit dem Freund ihrer Schwester, Aria hat eine Affäre mit dem Englischlehrer, Emily knutscht mit einem Mädchen und Hanna steckt sich heimlich den Finger in den Hals. Dann tauchen bedrohliche SMS auf von einem anonymen Absender: A. Und A. weiß alles. Wirklich ALLES!"

Meine Meinung

Ich bin ein großer Fan der Serie und wagte mich deshalb nun auch mal an die Buchreihe.
Dieser erste Teil dient wirklich nur als Einführung in die Geschichte,es passiert sehr wenig , vielleicht erscheint mir dieses aber auch nur so , da ich die Serie natürlich schon geguckt habe und dort alles schneller abläuft.
Trotzdem lässt sich das Buch gut lesen, auch wenn  der Schreibstil teilweise etwas holprig war, was aber auch an der Übersetzung liegen kann.
Außerdem hat das Buch wirlkich keine Längen, sodass man es in einem Rutsch lesen konnte, ohne, dass ich mich gelangweilt habe.


Insgesamt war das Buch für mich kein Lesehighlight, aber es eignet sich trotzdem gut als Buch für zwischendurch.





Mittwoch, 1. April 2015

Lesemonat März

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich im März gelesen habe. Ich bin persönlich mit  7 Büchern und 2925 Seiten ganz zufrieden, es kann jedoch noch besser werden.
Ich werde übrigens nicht direkt auf den Inhalt eingehen, falls ihr darüber mehr erfahren wollt klickt einfach auf die Links um auf die Verlagsseite zu kommen.


Edelsteintrilogie-Kerstin Gier

Arena Verlag







Mein Monat begann mit der Edelsteintrilogie, nachdem ich jetzt den Schuber besitze, wollte ich es einfach nochmal lesen und was soll ich sagen, die Reihe wurde auch beim zweiten Mal nicht langweilig, außerdem liebe ich Gwendolyn und Gideon, sie sind einfach wunderbare Charaktere, die ich definitv in mein Herz geschlossen habe.

Was sollte ich also anderes geben als 
5/5 Herzen




Die Flucht-Ally Condie

Fischerverlag



Nachdem  mich die Auswahl wirklich überzeugt hat, musste ich diesen Monat auch den zweiten Teil der Cassia und Ky Trilogie lesen. Nachdem ich vorher schon einige Male gehört hatte, dass der zweite Teil um einiges schlechter sein sollte, ging ich mit sehr geringen Erwartungen heran, die sich leider bewahrheiteten. Man wartet das gesamte Buch darauf, dass die Spannung wirklich mal richtig steigt, doch vergebens, das Ganze endet dann auch ohne jegliche Art von Höhepunkt und bekommt deshalb nur 
2/5 Herzen





Pretty little liars Unschuldig-Sara Shepard

cbt Verlag


Zu diesem Buch möchte ich nicht soviel sagen, da dazu noch eine Rezension kommen wird. Nur soviel, es ist mehr ein Buch für zwischendurch.

3einhalb /5 Herzen



Nach dem Sommer- Maggie Stiefvater

script 5 Verlag


Auch hierzu werde ich nichts mehr sagen,da ihr dazu schon eine Rezension auf meinem Blog findet.


3/5 Herzen



City of Bones- Cassandra Clare

Arena Verlag


Neben der Edelsteintrilogie mein absolutes Highlight des Monats. Der Schreibstil ist fantastisch und ich fand die Geschichte unglaublich spannend, sodass ich das Buch kaum noch aus der Hand legen konnte. Dazu kann ich sagen,dass Jace zumindest nach dem ersten Teil Potenzial hat, in die Top 5 meiner liebsten männlichen Buchcharaktere zu kommen.

5/5 Sternen



So das war´s. Schreibt mir gerne was ihr so gelesen habt.
Laura<3

 
Design by Mira Dilemma.