Donnerstag, 14. Mai 2015

Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi für euch.

Es ist der erste Band der "Shatter me "- Trilogie.




Zum Buch


„Du darfst mich nicht anfassen“, flüstere ich. Bitte fass mich an, möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes. Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. Für ihre Liebe. Und für den Zauber der Berührung ...

Ich finde, dass die Idee der tödlichen Berührung, definitiv Etwas neues im Labyrinth der Bücher ist. Natürlich gab es einige Elemente, die man in nahezu jeder Dystophie findet, trotzdem fühlte sich dieses Buch die ganze Zeit anders an.
Der Schreibstil des Buches war wirklich fabelhaft. Die Autorin schreibt unglaublich poetisch, sodass es schon anspruchsvoller ist, man sich aber trotzdem gut  in die Geschichte fallen lassen kann. Einer weitere Besonderheit ist natürlich, " das Durchgestrichene". Tahereh Mafi hat Juliettes Gedanken, die sie sich jedoch verbietet, mit aufgeschrieben und durchgestrichen. Sowas habe ich  noch nie gelesen,wodurch es war wirklich spannend war.

Juliette war wirklich eine starke Protagonistin, die mich gut durch die Geschichte geleitet hat und wirklich eigenständig ist und nicht so eine 0815- Antiheldin , mit Solchen kann ich gar nichts anfangen. Manchmal hätte ich mir aber wirklich gewünscht, dass sie ihre "verbotenen Gedanken" mal ausgesprochenen hätte, da diese es teilweise einfach soooo viel einfacher gemacht hätten, aber so darf es ja anscheinend nie sein ;).
Bei Adam weiß ich noch nicht, was ich von ihm halten soll, einerseits mag ich ihn , da er so fürsorglich ist, andererseits konnte ich einfach noch keine Bindung zu ihm aufbauen, sodass es mich insgesamt tatsächlich mehr zu Warner zieht. Er kommt zwar doch recht " gestört" rüber, aber ich habe das Gefühl, dass er nicht so böse ist wie es scheint, was mir (wenn es denn so ist) unheimlich leid tut und ich unbedingt seine andere Seite kennenlernen muss.
Außerdem ging mir die Liebesgeschichte zwischen Adam und  Juliette viel zu schnell, sie hatten sich gerade gesehen und schon waren sie unsterblich ineinander verliebt und wären sofort bereit  alles für den anderen aufzugeben.

Der Anfang des Buches war etwas holprig, aber nach den ersten hundert Seiten hat es mich gepackt und ich wollte es kaum noch aus der Hand legen. Es herrschte die ganze Zeit über eine gewisse Grundstimmung , die sich zum Höhepunkt hin immer weiter aufgebaut hat. Auch dieser hat mich schließlich wirklich gefesselt und am Ende kam dann eine Sache raus, die es fast unmöglich macht, nicht weiterzulesen.

                   
Ich hoffe es hat euch gefallen.


Den Klappentext habe ich vom Bloggerportal.


Kommentare:

  1. Das Buch hört sich wirklich spannend an :)
    Du hast dir wirklich viel Mühe mit deinem Blog gegeben und auch mit der Rezension :)
    Liebe Grüße
    Sassi
    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich kann das Buch auch echt nur empfehlen, gerne schaue ich auch mal auf deinem Blog vorbei!:)
      LG Laura

      Löschen
  2. Hey :)

    Ich hab das Buch eben erst beendet und hab auch vier Sterne vergeben. Ein wirklich guter Auftakt. Ich freu mich schon auf die anderen beiden Bände :D

    Liebste Grüße
    Maddie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      cool, dass es dir auch so gut gefallen hat. Ich freue mich auch sehr auf die anderen Bände und muss definitiv bald weiterlesen!:)
      LG Laura

      Löschen
  3. Hallo liebe Laura! ☺

    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog, hat mich sehr gefreut. :-)
    Ich dachte mir, ich komme mal bei dir vorbei um zu schauen, ob du irgendwo die Maze Runner Cover zeigst, von denen du auf meinem Blog gesprochen hast, aber leider bin ich nicht fündig geworden, deshalb werde ich sie mir nachher gleich mal in den Weiten des Internets aufstöbern gehen.^^

    Aber jetzt noch eine andere Frage, weil ich mich gerade ein bisschen durch deine Rezensionen geklickt habe: Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass' ich dir mal eben den Link zum Hintergrund des Blogprojekts da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Jedenfalls bin ich dort seit etwa seit März 2015 Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu "Ich fürchte mich nicht" verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis hoffentlich auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir noch einen Beispiellink, wie das Ganze im Endeffekt aussieht:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/22/ich-furchte-mich-nicht-01-von-tahereh-mafi/

    Über eine kurze Antwort (gerne hier, ich schaue wieder vorbei) würde ich mich sehr freuen!
    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich hoffe, du hast vielleicht noch irgendwo die Cover gefunden:D Ich hab noch nie etwas von dem Bloggernetzwerk gehört, es scheint aber definitiv interessant zu sein und ich werde es mir jetzt auch nochmal genauer anschauen. Meine Rezension kannst du gerne verlinken.
      Liebste Grüße Laura

      Löschen
    2. Hallo Laura,

      danke für deine Antwort und deine Erlaubnis, deine Rezensionen in Zukunft berücksichtigen zu dürfen - das freut mein Team und mich natürlich sehr. :)
      Ich werde mich auch gleich mal an die Arbeit machen und schauen, was ich schon alles bei uns im Bloggernetzwerk verlinken kann.

      Ja!! Die Maze Runner Cover habe ich mir angesehen, die sich wirklich ... außergewöhnlich, da hast du recht.^^ So ganz ohne was Lesbarem am Cover. ;)

      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen
  4. Liebe Laura,

    ich bin über deinen Hinweis bei lovelybooks auf deinen Blog aufmerksam geworden - da dachte ich mir, ich schaue gleich mal vorbei :-) Gefällt mir gut! Ich habe ihn direkt mal "abonniert". Falls du mal bei mir vorbeischauen möchtest (stehe noch in den Startlöchern): https://buchstabentraeumerei.wordpress.com/

    Doch nun zum Wichtigsten, den Büchern :-) Lies auf jeden Fall noch die weiteren Bände, es lohnt sich so sehr. Es passiert jede Menge überraschendes, schönes, trauriges und gutes - ich bin total begeistert und bin gespannt, was du dazu sagen wirst. Hier habe ich die ersten Bände rezensiert (könnte Spoiler enthalten ;)): https://buchstabentraeumerei.wordpress.com/rezensionen/tahereh-mafi-baende-1-4/

    Alles Liebe,
    Anna
    die buchstabenträumerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich lese momentan den zweiten Band und bin bisher auch sehr begeistert! Natürlich schaue ich auch gerne mal auf deinem Blog vorbei:)
      Liebste Grüße Laura

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!

 
Design by Mira Dilemma.